ERLEDIGT Neue Grafikkarte was soll ich nehmen

Fields

Vereinsvorstand | Website & Content
Finexes-Leitung
Vereinsmitglied
Registriert seit
9. Juli 2013
Beiträge
2.172
Ort
Fridingen an der Donau
Vorname
Moritz
Wenn du für die erste das Geld hast wär die Sache für mich klar XD
 

_CrAiN

Member
Registriert seit
2. Juni 2014
Beiträge
836
Ort
Bielefeld
Vorname
Max
Meine Empfehlung an dich, ohne deine Spezifikationen (Anwendungsbereich und Preis-Leistungsverhältnis) zu kennen. Wüsste ich diese, könnte ich alternativ mal nach anderen Modellen suchen.

definitv diese:
[h=1]Sapphire AMD Radeon™ R9 290X Tri-X Overclocked[/h]es sei denn, du möchtest 1400 € für diese ausgeben...

[h=1]Sapphire AMD Radeon™ R9 295X2 8 GB[/h]
 

DeltaGaming

Community-Mitglied
Registriert seit
2. November 2013
Beiträge
251
Alter
23
Vorname
Marcel
Naja wenn du für die erste kein Geld hast dann ganz klar die 2 :D
 

LastSign

Vereinsvorstand | Grafiker
Finexes-Leitung
Vereinsmitglied
Registriert seit
26. August 2013
Beiträge
1.356
Alter
31
Ort
Sankt Englmar
Vorname
oLi
Wenn die 295

Die R9 sind ihr geld erst ab 350€-380€ für ne 290X wert. Hatte die ASUS R9 290X OC verbaut und war stark enttäuscht

@Max wo soll der anwendungsbereich schon liegen? Vielleicht ja beim zocken :-D
 

Polaris32

Member
Registriert seit
25. Juli 2013
Beiträge
537
Ort
Stuttgart
Vorname
Benny
mit ner 270X kann man doch auch schon fast alles auf high zocken, das reicht vollkommen, ich würd nicht so viel geld zum fenster raus schmeißen für nix und wieder nix
lieber öfters weniger investieren als einmal viel und danach mit nem veralteten stromfresser und ohne kohle dastehen
 

LastSign

Vereinsvorstand | Grafiker
Finexes-Leitung
Vereinsmitglied
Registriert seit
26. August 2013
Beiträge
1.356
Alter
31
Ort
Sankt Englmar
Vorname
oLi
Die Logik hinkt aber gewaltig. Ald beispiel sei meine GTX780ti. Die hält mind. 4 Jahre und für watchdogs auf ultra is die 270 jetz schon zu low. Von Games alà The Witcher, AC Unity zu schweigen. Und en neues Bioshock wird auch bald released. Die Grafik leistung steigert sich ja exponentiell, nich gleichmässig. Die Sprünge werden immer grösser und schon ein AC black flag ist ohne SLI nich auf max spielbar. Die Hardware steht langsam aber sicher immer weiter hinten an in einzel Komponenten. Zeigt auch der vergleichsweise späte sprung aif reale 4GHz bei einem CPU auf Standard takt (Intel devils canyon)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

SymMetric

Community-Mitglied
Registriert seit
23. Juli 2013
Beiträge
147
Vorname
Martin
Muss es eine Amd Karte sein? Wenn nein würd ich mir erst noch überlegen welcher Hersteller besser zu den Spielen passt die du häufig spielst, bei Amd ist Mantle hier ein Stichwort, bei Nvidia Physx.

Weiters würde ich keinesfalls 1400€ in eine Graka investieren, da der Wertverfall immens ist. Meine 430€ GTX670 war schon nach nem Jahr nur noch die Hälfte wert.
Wenn schon so viel Geld zur Verfügung steht würd ich eher noch über ne zusätzliche Wasserkühlung oder ähnliches nachdenken und die Graka sowie CPU ordentlich übertakten ;)
 

Polaris32

Member
Registriert seit
25. Juli 2013
Beiträge
537
Ort
Stuttgart
Vorname
Benny
oLi du sagst jedes mal sebi sei ein miesepeter wenn er was kritisches postet, aber da musst du dir auch selber mal an die nase fassen.

1. hinkt die logik überhaupt nicht, du sagst selber die grafikleistung steigt exponentiell nicht linear, also ist es doch genau aus diesem grund besser sich öfters eine karte der oberen mittelklasse zu kaufen, als so viel geld auszugeben, denn für mehr als das doppelte geld bekomm ich hier auf keinen fall auch die doppelte leistung.

2. niemand hat hier die weisheit mit löffeln gefressen, nicht ich und auch nicht du. ich habe nicht immer recht, ich weiß das und es stört mich auch überhaupt nicht, nimm dir also ein beispiel an mir und geh dadurch ein bisschen entspannter durchs leben ;)
 
Registriert seit
24. Juli 2014
Beiträge
28
Alter
22
Vorname
Paul
Danke für eure schnelle antworten ich soll also die zweite kaufen und das Rest Geld in was anderes investieren
 

LastSign

Vereinsvorstand | Grafiker
Finexes-Leitung
Vereinsmitglied
Registriert seit
26. August 2013
Beiträge
1.356
Alter
31
Ort
Sankt Englmar
Vorname
oLi
Hastn du heut gegessen polaris? :-D

Greif kein an und mach nix runter. Isn rein nüchterner text. Oder fällt das is deiner Welt und aggressions output? (by the way: DAS war jetz angreifend......................)

Wegen der einen teuren statt zwei billigeren. Die teurere hat den vorzeil des overclocks wies martin gepostet hat. Wodurch sie gut und gerne 4 Jahre durchwerken kann. In selbiger zeitspanne wären aber gut und gern 2 (erschiess mich nich, aber vielleicht sogar 3) karten der 270er gattung fällig. Wodurch du im endeffekt das selbe geld wenn nich gar mehr ausgibst (vorrausgesetzt für als diese hochrechnerei is selbstredend der drang halbwegs "state-of-the-art" zu bleiben)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

SymMetric

Community-Mitglied
Registriert seit
23. Juli 2013
Beiträge
147
Vorname
Martin
Also ich würde die Entscheidung Paul überlassen was er will. Entweder ne billige Graka, und dafür früher und öfter aufrüsten. Oder ne teure Graka und das Risiko eines Technologiesprunges bei den Spielen in Kauf nehmen, der auch die besten Grakas der alten Serie alt aussehen lässt und aufrüsten nötig macht (man erinnere sich an Crysis 1).

Aber hier sollte ich eig nicht mitreden, da ich die Grafikpracht in Shootern sowieso zugunsten 120fps eintausche :))
 

Polaris32

Member
Registriert seit
25. Juli 2013
Beiträge
537
Ort
Stuttgart
Vorname
Benny
@oli: für mich heißt "die logik hinkt aber gewaltig" das selbe wie "du bist dumm" oder "du hast doch eh keine ahnung", und das ist einfach ein no go seinen post so anzufangen, das gehört ganz einfach zum benimm. ich denke das verstehst du, als gut erzogener mensch. bisher hatte ich ja schon den eindruck, dass du einer bist :)
du hättest ja z.b. ganz sachlich sagen können dass du anderer meinung bist...
so hatte das den beigeschmack, dass du denkst du bist der einzige der kompetent genug ist die frage zu beantworten und gegen arroganz bin ich allergisch ;)

und wieß nicht was da angreifend sein soll, das ist grammatikalisch so falsch dass ich nicht verstehe was du mir damit sagen willst

ich war jederzeit sachlich und du musst nicht meinen ich sei nachtragend, ich wollte dir nur sagen, dass sowas einfach nicht zum guten ton gehört und damit auch nicht in unser forum ;)
 

LastSign

Vereinsvorstand | Grafiker
Finexes-Leitung
Vereinsmitglied
Registriert seit
26. August 2013
Beiträge
1.356
Alter
31
Ort
Sankt Englmar
Vorname
oLi
Da es sich um ein sinnbild handelt, seh ich nix an der Grammatik auszusetzen. ^^
Und ich entschuldige mich vielmals... das ich ein sinnbild in seinem sinne benutze....
mensch polaris man kann auch echt kleinlich sein. Vor allem wenns mans direkt in einer art interpretiert die wirklich nix mehr mit seinem ursprung zu tun hat. In einer zeit des "ich f*** deine mutter" slang und h**sohn im standard Wortschatz, wird eh jede Kleinigkeit als akt der Arroganz und aggression ausgelegt. Is ja auch zu verstehn, aber das gehört mit sicherheit nich zu meim schreibstil :cautious:'
 

Polaris32

Member
Registriert seit
25. Juli 2013
Beiträge
537
Ort
Stuttgart
Vorname
Benny
man kann es natürlich immer so hindrehen, dass die leute die noch wert auf höflichkeit und einen guten umgangston legen die spießer und die pussys sind.
in dem fall bin ich eben altmodisch, wenn man das jetzt so nennt
 

LastSign

Vereinsvorstand | Grafiker
Finexes-Leitung
Vereinsmitglied
Registriert seit
26. August 2013
Beiträge
1.356
Alter
31
Ort
Sankt Englmar
Vorname
oLi
Altmodisch würde vorrausaetzen das man weiss was welche sinnbilder darstellen
 

LastSign

Vereinsvorstand | Grafiker
Finexes-Leitung
Vereinsmitglied
Registriert seit
26. August 2013
Beiträge
1.356
Alter
31
Ort
Sankt Englmar
Vorname
oLi
Und bitte verdreh nich meine aussage (bin ich recht allergisch drauf) wenn ich sage du interpretierst in dinge hinein die nich da sind, bedeutet das nich das ich Höflichkeit geringschätze! Bitte vernünftig lesen
 

B-Side

Community-Mitglied
Registriert seit
14. Juli 2014
Beiträge
72
Vorname
Alex
Meine Empfehlung an dich, ohne deine Spezifikationen (Anwendungsbereich und Preis-Leistungsverhältnis) zu kennen. Wüsste ich diese, könnte ich alternativ mal nach anderen Modellen suchen.

definitv diese:
[h=1]Sapphire AMD Radeon™ R9 290X Tri-X Overclocked[/h]es sei denn, du möchtest 1400 € für diese ausgeben...

[h=1]Sapphire AMD Radeon™ R9 295X2 8 GB[/h]
Dem stimme ich zu.

Die R9 270er von AMD sollen angeblich zwar die Leistung bringen sodass Spiele auf High/Ultra spielbar sind, allerdings sollen sie mehrere Macken haben, sprich Pixelfehler etc. außerdem müsstest du dir dann in ca. 2 Jahren wieder eine neue kaufen falls du auf dem aktuellen Stand bleiben willst.

Wenn das Geld zur Verfügung steht und du länger im Gaming aktiv sein willst, würde ich dir die Sapphire AMD Radeon™ R9 295X2 8 GB empfehlen.

Falls das Geld für wichtigere Sachen gebraucht wird reicht auch die Sapphire AMD Radeon™ R9 290X Tri-X Overclocked

Momentan glaub ich macht das keinen großen Unterschied, da beide die Leistung bringen die benötigt wird. FPS Unterschied kann schon sein, nur wenn du einen 60Hz o. 100Hz Bildschirm hast werden dir auch nicht mehr als 60 FPS o. 100 FPS angezeigt. (Lasse mich gerne etwas besseren belehren falls ich mir hier falsches Wissen angeeignet habe :D)
 
V

Voodoo

Schau doch vielleicht mal nach einer nVidia ;) Ich bin zwar ein wenig vernarrt in die Marke aber da waren jetzt nur AMD bei. Ich kenne deine finanziellen Mittel nicht, aber ich bin mir sicher, dass eine 1400€ schonmal nicht nötig ist. Da ich mich bei AMD weniger auskenne und eher bei nVidia mitreden kann, würde ich mich auch voll und ganz auf das Wissen der anderen Member beziehen ;)
 

Ähnliche Themen

Top