AUSSTEHEND Grafikkarte für BF V (1920x1080; mittel / hoch > 144 FPS)

2. Juni 2014
831
2
103
Bielefeld
www.sysprofile.de
Vorname
Max
#1
Moin zusammen,

ich suche eine Grafikkarte für BF5.

Anforderungen an Grafikkarte:
FPS sollen in BF5 über 144 FPS liegen (Grafikeinstellungen Mittel / Hoch, Auflösung 1920x1080)
Preis max. 850 EUR

Aktuelles Setup:
OS: WIN 10 x64 PRO
CPU: Intel Core i5 4670K @ 4.000 MHz
Mainboard: Z87-G45 GAMING (MS-7821)
GPU: EVGA NVIDIA GeForce GTX 780
RAM: HyperX 16 GB DDR-2400
Netzteil: Corsair HX750i
Monitor: 24" BenQ XL2430T

Ich habe aktuell die MSI RTX 2070 Gaming Z im Blick,
=> MSI GeForce RTX 2070 Gaming Z 8G ab € 597,90 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
bin mir jedoch nicht sicher, ob die Karte die Anforderungen erfüllt.

Vielleicht kann mir ja jemand der Hardware-Junkies (denke da so an LastSign LastSign und Co)
weiter helfen.

Vielen Dank im voraus und beste Grüße, Max!
 

Voodoo

Vereinsmitglied
Member
27. Juli 2013
1.513
349
258
22
Göppingen
Vorname
Lukas
#2
Hey Crain,
ich spiele kein BFV aber habe mir jetzt eine GTX 1080 TI zugelegt für AC Odyssey. Musste jetzt jedoch feststellen, dass nicht etwa meine GraKas das Problem waren, sondern eher meine CPU. Ich habe einen 4790k übertaktet auf 4.8GHz und das Ding nudelt bei maximalen Grafikeinstellungen auf 98%. Ich habe natürlich keine Ahnung von der BFV-Performance und möchte mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber bei den gewünschten Anforderungen, auf denen du BFV spielen möchtest, wird glaube ich einfach eine neue Grafikkarte nicht ausreichen :/
 
Zustimmungen: Bobo und _CrAiN
Starter
Starter
_CrAiN
2. Juni 2014
831
2
103
Bielefeld
www.sysprofile.de
Vorname
Max
#3
Voodoo Voodoo - Moin Lukas,
vielen Dank für deinen Beitrag, deine Informationen sowie deine Einschätzung. Zu deiner Einschätzung, dass evtl. später die Grafikkarte nicht ausgelastet werden kann, da der CPU bremst, bin ich auch gekommen.

Haben wir evtl. hier in der Community Mitglieder, welche einen i5 4670 / 4670k oder einen vergleichbaren 4-Kerner aus der Haswell Generation besitzen, wo der CPU mit einer neueren Garfikkarte betrieben wird und der CPU die Grafikkarte ausbremst?

Bobo Bobo - ich nehme an, dass du der Meinung von Lukas bist, da dir der Beitrag gefällt?

Weitere Anmerkungen, Bemerkungen oder Hinweise nehme ich gerne zur Kenntnis.
Beste Grüße, Max.
 

LastSign

Vereinsvorstand | Global-Mod | Grafiker
Finexes-Leitung
Vereinsmitglied
26. August 2013
1.324
324
308
30
Sankt Englmar
Vorname
oLi
#4
Moinsen, also ich habe mir mal den ein oder anderen Bench angesehen.

Problem hierbei ist das GPU's grundsätzlich mit i7 8'er und 7'er getestet wurden. Die CPU's hingegen mit RTX 2080ti's.

Wenn ich mir das ganze dann im Schnitt betrachte würdest du wohl für Hohe (nicht Ultra) Settings, DX11, 1080p, FutureFrameRendering aus und Auflösungsskalierung 100% mit 144FPS als Ziel (halftime stable versteht sich) eine RTX 2070 und einen i7 7700K benötigen. Alternativ einen AMD Ryzen 7 2700x.

Da gerade 144FPS ein sehr hoch gestecktes Ziel ist, ergibt sich die hohe anforderung. 70/80/90 FPS wären mit deutlich geringeren mitteln zu erreichen.

Als beispiel nutze ich einen i7 4790k @4.4GHz mit einer GTX 1080 mit 13% Off Target und erreiche dabei auf max Settings, DX11, 1080p und ohne FutureFrameRendering im Schnitt 76-80 FPS. Natürlich mit herrlichen drops auf 56 FPS wenn um mich herum alles in die Luft fliegt. Ist ja doch etwas betagtere Technik bei mir im einsatz XD
 
Zustimmungen: Fields und _CrAiN
Ersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Armadeira Hardware 9
Freaky2015 Hardware 11
treed_DAU Hardware 7

Ähnliche Themen


Hast du dein Passwort vergessen?