Battlefield 2042 | Briefing #1

bf-2042-section-bg-homepage-hero-keyart-xl.jpg.adapt.320w.jpg


Battlefield kehrt zurück in die Gegenwart bzw nahe Zukunft.

Mit dem #Briefing stellt EA sein neuesten Serienableger detailierter, aber nur in Episoden vor.
Eine Übersicht in aller kürze, über die Funktionen und Features vom kommenden Battlefield versuschen wir hier zu verschaffen.

| Modi:
  • Multiplayer – KI-Soldaten dienen der Auffüllung von Servern, damit euer Spiel unabhängig von eurem Standort immer voll ist.
  • Koop – Ermöglicht euch, mit Freunden gegen KI-Soldaten anzutreten.
  • Solo – Wenn ihr eure Fähigkeiten für den Multiplayer optimieren wollt, könnt ihr auch alleine gegen KI-Soldaten spielen.
Neu ist in den Modi, das Server Runden mit KI's aufgefüllt werden. Ob das nun Custom Server (falls es solche geben wird) gleichermaßen betrifft wie Offizielle Server, bleibt abzuwarten.
Die im Vorfeld genannte "Liebeserklärung an Battlefield Spieler" scheint nun die Rückkehr des Co-Op Gameplays zu sein. Auf den ersten Bildern war dieser dritte Gamemode, im Auswahlbildschirm noch nicht zu sehen, jetzt ist es jedoch Offiziell.

| Spezialisten

battlefield-briefing-mackay.jpg.adapt.1456w.jpg
MacKay
  • Klasse: Sturmsoldat
  • Spezialität: Enterhaken
  • Merkmal: Wendigkeit kein Bewegungsmalus bei Haken, Seilrutschen o.ä.



battlefield-briefing-casper.jpg.adapt.1456w.jpg
Casper
  • Klasse: Aufklärer
  • Spezialität: Aufklärungsdrohne
  • Merkmal: Bewegungssensor annäherungsmeldung für den Spieler zu jeder Zeit



battlefield-briefing-falck.jpg.adapt.1456w.jpg
Falck
  • Klasse: Versorgung
  • Spezialität: S21 Spritzen-Pistole
  • Merkmal: Kampfchirurgin 100% revieve



battlefield-briefing-boris.jpg.adapt.1456w.jpg
Boris
  • Klasse: Pionier
  • Spezialität: SG-36 Wachgeschütz
  • Merkmal: Wachsystem-Bediener erhöhte Effizienz des Geschützes + spotting



Die Merkmale sind sehr an die Spezialitäten gebunden und unterstützen diese bzw. reduzieren die größten Maluse beim verwenden dieser.
Das sieht auf dem Papier recht ausgeglichen aus, wodurch eventuell ein OP-Gameplay, wie früher z.B. die Mortar beim Battlefield 4 release, verhindert werden kann.

Wie auch in den Teilen nach BF3, BF4 und HL, hat sich die Einstufung der Klassen verändert. Der Medic ist ein Versorger und eine leichte universale Einheit ist Sturmsoldat.

Bisher bekannt sind lediglich diese 4 Spezialisten, jedoch hat Dice angekündigt weitere ins Feld zu führen. Ob es nun lediglich 4-5 weitere werden oder das Konzept eher an Rainbow Six: Siege angelehnt ist, bleibt abzuwarten. Das Seasons System gibt jedoch Grund zu der Annahme das zweiteres der Fall sein wird.

| Level

Hierzu ist bisher am wenigsten zu sagen. Man sah im Trailer mehrere Szenarien wie z.B. die Arktis und ein Großstadt Gebiet. Genaueres oder Bilder werden aber erst zur EA_Play zu sehen sein.

bf-2042-screenshot-map-vista-kaleidoscope.jpg.adapt.crop16x9.818p.jpg


Was jedoch bekannt wurde, ist die "Levolution". Diese wurde in Battlefield 4 eingeführt und wird erneut großen Einfluss auf Battlefield haben.
Geliebt wie gehasst muss sie ihren Wert erneut unter beweis stellen. Denn der Grad zwischen Sehenswert
und Störungsfaktor in jeder Runde, ist relativ dünn.

| WAFFEN, GADGETS UND FAHRZEUGE

plusmenu.jpg
Ein so lange gefordertes feature ist die Waffen-Modifikation während des Einsatzes.
Aufsätze und co können direkt verändert werden. Vorrausgesetzt das es sich bei dem
Clip von DICE nicht nur um eine "in progress" Funktion für Entwickler handelt.





Waffentypen:
  • Pistolen
  • Sturmgewehren
  • MPs
  • LMGs
  • Schrotflinten
  • DMRs
  • Scharfschützengewehren
  • Sprengladungen
  • Anpassungen:
    • Zielfernrohre/Visierungen
    • Mündungen/Läufe
    • Munitionstypen/Magazine
    • Unterlauf-Aufsätze
Gadgets:
  • C5
  • Sprengladungen
  • Panzerminen
  • NEU! - Ranger
    • Vierbeinige mechanische Waffenplattform

| Fahrzeuge

Neben den Klassikern wie Jets, Panzern und gepz. Fahrzeugen, finden auch Helikopter ihren Weg zurück nebst Hovercrafts die im Trailer zu sehen waren. Auch hier sollen mehr Info's folgen.

Neu soll das Anforderungssystem sein, in dem ihr Fahrzeuge in der Map spawnen lasst oder wie zu früheren Zeiten auf der Map zu finden könnt.
Tank-steal, here we go again!

| Live-Service

Zitat von Ryan McArthur | Sen. Producer:
"Wir werden die Community auch in Battlefield 2042 über unseren Live-Service zusammenschweißen. Im ersten Jahr wollen wir vier Saisons bereitstellen, die die Sandbox weiterentwickeln und einen eigenen Battle Pass, einen Spezialisten und weitere großartige Inhalte umfassen, die ihr von einem Battlefield-Spiel erwartet."

Was das meint und will, bleibt einfach abzuwarten. Natürlich bleibt EA der Publisher und das hieß oft genug, wenig gutes für Spieler. Auch die große Frage nach Servern und deren Steuerung bleibt im Raum stehen.

Ab dem 22. Juli wissen wir definitiv mehr, wenn die EA Play statt findet.
Bis dahin werden wir natürlich auch die Briefings für euch zusammen fassen und berichten was sich um BF 2042 tut.

Quelle: Battlefield-Briefing: Willkommen bei 2042
Alle Bilder sind Inhalte von Electronic Arts

 


Folge Finexes auch auf:

FacebookTwitterYouTube Twitch
[FXS]Facebook[FXS]Twitter[FXS]YouTube[FXS]Twitch
 
Zuletzt bearbeitet:
Der hype ist einfach zu "real"... Gestern fast 10 Leute im ts für battlefield ;)
Wenn die Möglichkeit besteht für bf 42 eigener Server zu stellen sollten wir uns besprechen, aber ich glaube das alle dafür sind, einen fxs Server zu bekommen, irgendwie.... Mal schauen wie die Preise so sind.
 

Ich poste hier mal einen Link, für alle die es Interessiert, wo nochmal ein bisschen stärker auf die einzelnen Operator eingegangen wird und wo man auch mehrere Gameplays sehen kann. Da hat man nochmal die Möglichkeit sich vllt selber mal ein Bild zu dem neuen BF2042 zu machen.
 
Top