Neuer Valorant Bereich bei Finexes e. V.

1599468759383.png



Der taktische Shooter von Riot Games, die bereits mit Teamfight Tactics oder League of Legends große Erfolge feiern durften, haben sich im Sommer 2018 zusammengeschlossen und ein paar Entwickler von Counter-Strike und Overwatch abgeworben, um ein gemeinsames Projekt "Project A" auf die Beine zu stellen. Im Juni 2020 wurde es für die Allgemeinheit als "Valorant" bekannt und war sofort ein großer Erfolg.

Das Spiel ist vom Grundprinzip aufgebaut wie Counter-Strike. Es gibt Angreifer (Terrorists), welche Versuchen den sogenannten "Spike" (Die Bombe) zu platzieren und Verteidiger (Counter-Terrorists / Antiterroreinheit). Beide Seiten teilen sich dasselbe Arsenal an Waffen. Die Charaktere verfügen aber über unterschiedliche Fähigkeiten: von Rauchbomben und Granaten über Sensorpfeile und Schutzwände bis hin zur altbewährten "Flashbang" sind alle taktischen Elemente weiterhin eingebaut - nur eben nicht für alle Charaktere zur Benutzung freigegeben.

Viele professionelle Spieler aus verschiedensten namhaften Clans sahen sofort die Möglichkeiten, die dieses Spiel bietet und bauten innerhalb von Rekordzeit einen kompetitiven Bereich auf.

Das Spiel ist für seine Ähnlichkeit zu beiden Spielen - Overwatch und Counter-Strike - bekannt. Dennoch steht es bei manchen sehr in der Kritik, weil die unterschiedlichen "Skills" und "Perks" der Charakter aktuell noch nicht wirklich ausbalanciert sind. Insbesondere im kompetitiven Bereich sorgt dieses Problem daher noch für hitzige Diskussionen und leider auch dazu, dass Valorant noch nicht komplett ESL-fähig ist.

Es ist an der Zeit, dass auch wir in diesem neuen, atemberaubenden und fesselnden Tactical-Shooter-Spiel Fuß fassen und ein Team aufbauen. Finexes wird im Rahmen dieses Projektes ein Team aufstellen, dass in erster Linie zur Etablierung aber auch zum Test beitragen soll. Denn: Die Frage, ob Valorant genauso groß im E-Sports-Bereich werden kann wie Counter-Strike muss erst noch in Erfahrung gebracht werden. Deshalb läuft derzeit ein großangelegtes Rekrutierungsprogramm das dafür sorgen soll, dass Finexes frisches und skillvolles aber auch neues Blut in seinen Reihen begrüßen darf. Diese Spieler werden das Wettkampfteam stellen und uns bestmöglich in Turnieren und anderen kompetitiven Events vertreten. Wir haben große Ambitionen in den oberen Ligen mitzumischen und werden daher auch entsprechende wöchentliche Trainings organisieren.

Zusätzlich werden wir uns darum bemühen, den Bereich weiter aufleben zu lassen. Das bedeutet, dass wir auch Spielern, die nicht direkt in der Liga aktiv sein möchten, die Möglichkeit geben wollen in unserem Clan Valorant zu spielen. Aus diesem Grund werden wir ein Academy Team einrichten. Natürlich sind auch Neulinge oder Member, die dieses Spiel gerne einfach mal ausprobieren möchten stets herzlich willkommen. Meldet auch dazu gerne beim Bereichsleiter Grumpy3r4s3r Grumpy3r4s3r oder bei C Crossfire bzgl. der Details.

Als Bereichsleiter von Valorant erkenne ich das Potential, dass in diesem Spiel steckt und möchte unseren Clan auch weiterhin in diesem Licht, nur in einem neuen Spiel präsentieren.

Bei Fragen rund um Valorant stehe ich jederzeit zur Verfügung!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Kommentare

Ähnliche Themen

Top