ERLEDIGT Absturz aller Internet Browser beim Versuch Dateien herunterzuladen

V

Voodoo

Hallo Com, ich habe jetzt den halben Tag damit verbracht nach der Ursache zu suchen, jedoch keine gefunden. Jegliche Tipps haben bis jetzt keine Wirkung gezeigt.
Folgendes Problem: Seit heute stürzt Google Chrome, Mozilla Firefox und der Internet Explorer bei dem Versuch eine Datei aus dem Internet (egal welche Form, ob Bild oder Text...) einfach ab oder hängt sich zunächst auf. Wie kann das so urplötzlich passieren? Umgestellt habe ich seit gestern schließlich nichts. Eine Neu-Installation hat leider bei GC und MF nichts gebracht. auch das Löschen von Ordnern oder diversen Dateien war wirkungslos und mein AntiVirenprogramm hat auch nichts gemeldet und blockiert auch nichts.
Ich bitte um schnelle Hilfe

-----EDIT-----
Problem doch noch gelöst. Den Virenscanner in den Stand-by Modus gesetzt. jetzt funzts wieder, auch wenns eher eine Interims-lösung ist...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

LastSign

Vereinsvorstand | Grafiker
Finexes-Leitung
Vereinsmitglied
Registriert seit
26. August 2013
Beiträge
1.384
Alter
32
Ort
Pfarrkirchen
Vorname
oLi
Mal ganz ehrlich? du hastn massiven Windows fail ^^ zusamm mit dem andren fehlern (spiele absturz) hast du eindeutig fehler in Windows. Schätzungweise registry und kern systeme.

Erste Hilfe: Wie drüben schon geschrieben mal TuneUp benutzen da es grade unter Win7 einiges lösen kann.
Dauerhafte lösung: Neu aufsetzten (hart aber unter garantie erfolgreich ^^)
 

Fields

Vereinsvorstand | Website & Content
Finexes-Leitung
Vereinsmitglied
Registriert seit
9. Juli 2013
Beiträge
2.639
Ort
Fridingen an der Donau
Vorname
Moritz
Mal ganz ehrlich? du hastn massiven Windows fail ^^ zusamm mit dem andren fehlern (spiele absturz) hast du eindeutig fehler in Windows. Schätzungweise registry und kern systeme.

Erste Hilfe: Wie drüben schon geschrieben mal TuneUp benutzen da es grade unter Win7 einiges lösen kann.
Dauerhafte lösung: Neu aufsetzten (hart aber unter garantie erfolgreich ^^)
Seh ich auch so :D
 

LastSign

Vereinsvorstand | Grafiker
Finexes-Leitung
Vereinsmitglied
Registriert seit
26. August 2013
Beiträge
1.384
Alter
32
Ort
Pfarrkirchen
Vorname
oLi
Also kann ich so absolut nich unterschreiben.

Ich nutze es bereits eit mehreren Jahren und bin immer gut gefahren.
Konnte mich nie über probleme durch TuneUp ärgern, hat aber oft Windows macken ausgemerzt.

Vorrausgetzt natürlich man setzt sich ein wenig damit auseinander und löscht nich prefetch datein nur weil mans kann ^^
 

Polaris32

Member
Registriert seit
25. Juli 2013
Beiträge
537
Ort
Stuttgart
Vorname
Benny
windows 7 kann seine registry ganz gut selber verwalten, registry probleme kommen meißtens nur duch z.B. tuneup oder ccleaner oder eben durch nutzerprogramme die nicht sauber installieren/deinstallieren oder sonstigen müll veranstalten

ich bin kein profi, aber jeder IT'ler den ich bisher gefragt habe, hat mir auch von tuneup und konsorten abgeraten
wenn man sich etwas damit auseinander setzt, wie du schon erwähnt hast, sollte man auch zu dieser einsicht gelangen

hierzu noch ein bisschen lesestoff:

http://www.derfisch.de/tuneup-wundermittel-oder-placebo.html/
http://www.computerhilfen.de/jueki-...n.de/~jueki/Tuning_und_Registry-Reinigung.pdf
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

LastSign

Vereinsvorstand | Grafiker
Finexes-Leitung
Vereinsmitglied
Registriert seit
26. August 2013
Beiträge
1.384
Alter
32
Ort
Pfarrkirchen
Vorname
oLi
Kann leider von keinerlei dieser Probleme berichten.

Weder unter Xp, Vista, 7 oder 8.

Was jedoch richtig ist das sinnfreies "null.schlüssel" löschen schädlich ist! Gar keine frage. Jedoch verfügt auch TuneUp seit 2008 (nagel mcih nich drauf fest) über black listen zum thema registry schlüssel.

Ein weiterer Fakt is auch das Windows eben nich auf seine registry achtet. Weder beim deinstallieren von programmen noch bei deren updates (gibt ja mehr als genug lösungshilfen für probleme bei dem manuelles eingreiffen in die registry erforderlich ist). Windoof lässt müll liegen wo es geht und steht. Eine fragmentierung der Registry sowie der festplatten is nunmal auch ein Fakt. von Treiber-kadaver beseitigung mal ganz abzusehen *wink mitm zaunpfahl richtung AMD*. Das es ein für und wieder gibt will ich auch gar nich bestreiten.

Wie gesagt kann ich unterm strich nur persönliche erfahrungen weiter geben. Und die sprechen keineswegs gegen TuneUp.
 

Polaris32

Member
Registriert seit
25. Juli 2013
Beiträge
537
Ort
Stuttgart
Vorname
Benny
das mit den treiberkadavern kann ich bestätigen, und manchmal sind manuelle eingriffe nötig (um programme die sich verschluckt habenw ieder zum laufen zu kriegen, also nix was windows betrifft), aber tuneup oder ähnliches werde ich wohl nie installieren
 
Top