ERLEDIGT Soundkarte auf High End - Erfahung und Ratschläge gesucht

_CrAiN

Member
Registriert seit
2. Juni 2014
Beiträge
836
Ort
Bielefeld
Vorname
Max
Hallo zusammen,


Evtl. können sich einige noch an meine Zeit bei GPO erinnern, wo ich so rapide Probleme mit meiner damaligen Soundkarte hatte (...)

Xonar Xense


Das Problem damals war und ist das aktuelle mit den Xonar Karten... sie haben Probleme unter Volllast und piepen und übertragen die Stimme abgehackt. An für sich war ich damals sehr zufrienden. Nach 3x Retoure und dem ganzen Kram habe ich die Karte entgültig aufgegeben und suche nun bei Euch Ratschlag.



ich bin auf der Suche nach nach einer wie o. g. Soundkarte, welche folgende Forraussetzungen bietet:




  • sehr gute Qualität in FPS Games (Ortung, satte Bässe, realistischer und kein blechender Sound)
  • die Karte sollte meinen Kopfhörer komplett ausnutzen, da dieser auch qualitativ auf den oberen Rängen mitspielt (...)
  • Keine Probleme darstellen, wie u.a. bei manchen Asus Karten, die bei Volllast anfangen zu piepen (bei der Mikrofon Übertragung)
  • allgemein gut verarbeitet sein
  • 600 AMP unterstützen
  • für MP3 brauchbar sein



In betracht gezogen habe ich bereits folgende Modelle:




Die ROG Xonar Phoebus möchte ich außer betracht lassen, da ich bislang nur schlechtes von dieser Gehört habe.

Um aufkommende Fragen bzgl. meiner aktuellen Hardware, System usw. zu drosseln denke ich, dass es sinnvoller ist, wenn Ihr einmal mein Profil besucht auf folgender Seite (1 Bild sagt mehr als 1000 Worte) :





Falls Ihr zufällig Zeit habt, würde ich mich über eine Bewertung auf meinem Profil eurerseits sehr freuen.

Ich denke doch, dass der eine oder andere Erfahrung in diesem Thema hat...


Mit freundlichem Gruß

Max



 

Th13s

Community-Mitglied
Registriert seit
20. Juli 2013
Beiträge
271
Vorname
Thies
Hab ne Asus Xonar Essence STX. Gerade im Soundbereich würd ich darauf achten von Anfang an was ordentliches zu kaufen, da sich dort nicht viel verändert - im Gegensatz zu GPU's, wo die Unterschiede der verschiedenen Generationen größer sind als die einzelnen Preisklassen und sich so ein Neukauf oftmals mehr lohnt.
Hab mir die hauptsächlich geholt wegen dem eingebauten 600 Ohm AMP und optical/coaxial Out, den mein Mainboard nicht besitzt.
Ob die für dich in Frage kommt musst du natürlich selbst entscheiden :)
 

Th13s

Community-Mitglied
Registriert seit
20. Juli 2013
Beiträge
271
Vorname
Thies
Die Dinger hatte ich auch mal. Hab sie zurückgeschickt weil mir die zischenden Höhen so dermaßen auf den Sack gegangen sind. Bin wohl einer der wenigen, dem Beyers "Badenwannenabstimmung" nicht gefällt :D:D
 

Polaris32

Member
Registriert seit
25. Juli 2013
Beiträge
537
Ort
Stuttgart
Vorname
Benny
also mein ratschlöag ist, kauf dir keine gamer soundkarte, außer du willst unbedingt surround, aber von der audioqualität ist das meistens alles der gleiche müll

zu deinem headset passt sicherlich ein audiointerface von steinberg oder focusrite z.b. besser
da ist dann auch ein verzerrungsarmer ca. 10-30mW verstärker für die kopfhörer drin und du hast evtl noch eingänge mit denen du mit 92 oder mehr kHz sampling rate was aufnehmen kannst mit vernünftigen ad wandlern mit einem ganz ordentlichen dynamikumfang, nicht wie der standardschrott da

aber das nur aus der sicht der audiophilen :D
 

Foxie300

Community-Mitglied
Registriert seit
1. August 2014
Beiträge
16
Vorname
Dominik
Also die Xonar Essence STX so wie die Xonar Essence ST sind beide gut die Sound Blaster würde ich nicht nehmen da sie im Vergleich schlechter sind !
Asus machen echt gute Soundkarten.
Jetzt kommt es nur noch drauf an ob du liber mehr ausgeben möchtest oder eher weniger.
Mein Tipp, gib für die erste mehr aus da es eine Investition in die Zukunft ist.
 
Ähnliche Themen
Ersteller Titel Forum Antworten Datum
CaptainSkins ERLEDIGT Externe Soundkarte für Laptop Kaufberatung 4
MrVrain ERLEDIGT Soundkarte Kaufberatung 11

Ähnliche Themen

Top