Willkommen bei Finexes e. V.

Gaming verbindet.

CS:GO | ELEAGUE Major Tagesrückblicke und Predictions

Dieses Thema im Forum "News" wurde erstellt von TRGul4sch, 13. Januar 2018.

Von TRGul4sch am 13. Januar 2018 um 13:32 Uhr
  1. #1 TRGul4sch, 13. Januar 2018
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2018
    Major_Atlanta_eleague_gulasch.
    Das ELEAGUE Major hat bereits seinen ersten Tag hinter sich, viel zu erzählen, ... Hier wierde ich euch jeden Tag des Majors zusammenfassen und eine kleine Prediction zu den nächsten Spielen abgeben.

    Day 1
    Spoiler anzeigen


    DAY 1 - ein Rückblick
    Day1ResultsBoston.

    Der erste Tag des Boston-Major´s ist vorbei und durch den Zeitunterschied haben isch erste Augenringe bei mir gebildet. Ich probiere es dennoch euch die Geschehnisse und Überraschungen des ersten Tages in Kurzform zu präsentieren.

    Wir beginnen mit dem Spiel Australia. Renegades gegen Russia. Vega Squadron, das Spiel der Aussenseiter.
    Doch trotzdem beide Teams weder als Favoriten noch als Geheimkandidaten in das Turnier starteten, schenkten sie sich auf de_mirage nichts. Mit dem knappen Ergebnis von 16-14 konnte sich Vega durchsetzen, Grund dafür waren die 10 Runden die die Russen bereits aus der CT Seite mitnehmen konnten. Vega rutscht dadurch also in den Pool der 1-0 Kandidaten und die Renegades kommen in den 0-1 Topf.

    Das zweite Spiel sollte direkt die erste Überraschung des Tages mit sich bringen. Zwar konnten sich die Aussenseiter von Kazakhstan. AVANGAR nicht gegen European-Union. mousesports durchsetzen, dennoch konnten sie dem europäischen Lineup der deutschen Organisation 12 Runden entreissen, ein Ergebnis mit dem niemand gerechnet hätte, dieses Spiel wurde eher als erstes 16-0 des Majors predigted. Doch bereits im zweiten Spiel konnte der Aussenseiter einen empfindlichen Stich an einen Favoriten austeilen, der zwar weniger das nominelle Ergebnis von 1-0 für die Mäuse angreift, als deren Spirit für die kommenden Matches.

    Und auch ein weiterer Favorit mit dem namen European-Union. FaZe Clan sollte seinen Probleme haben. Zwar waren die Gegner des Star Lineups , United-States. Team Liquid, deutlich stärker als noch die Gegner von Mouz, dennoch ahnten die wenigsten, das die Amerikaner die Jungs von FaZe so ins schwitzen bringen sollten. Diese konnten sich mit viel Glück gerade mal mit 16-14 durchsetzen, wobei sie die 15. Runde als Eco spielen mussten und durch Glück und individuelle Klasse die Waffenrunde der Amis aufreiben konnten.

    Im nächsten Spiel konnte dann zum ersten Mal ein Team ein klares Ausrufezeichen setzen. Das Team der United-States. Misfits fegte die Osteuropäer von European-Union. FlipSid3 mit 16-4 vom Server, beachtlich sind dabei die 14 Runden die die Amerikaner auf der T Seite holten und das auf de_overpass, einer ansonsten eher CT lastigen Map.

    Kommen wir nun zu Match 5, das Spiel auf das vor allem die deutsche Szene sehnlichst geartet hat. Unsere Jungs von Germany. Sprout esports durften endlich ran und zwar gegen das türkische Team der Turkey. Space Soldiers. Zunächst sah es es aber gar nicht gut aus für unsere Jungs, 9 zu 4 stand es zwischenzeitlich für das türkische Team, doch überraschender Weise kamen die deutschen Sprösslinge zurück und erspielten sich durch eine starken Eco-Runde von Poland. innocent ein Polster, das ausreichte um das Game für sich zu entscheiden.

    sprout.PNG

    Nach dieser deutschen Überraschung sollte es eigentlich deutlich aussehen, der Lokalmatador aus Osteuropa mit allen Starspielern um S1mple, electronic, Zeus, flamie und edward Ukraine. Natus Vincere gegen den größten Aussenseiter Russia. QB Fire. Die Russen die Momentan auf dem Weltranglistenplatz 126 liegen und nur jedes dritte Spiel gewinnen und das gegen Gegner die weit unter dem Niveau von Navi spielen. Doch die Überraschung gelang erneut, gerade auf der CT Seite konnte QB Navi Paroli bieten und sogar zwischenzeitlich mit 5 Runden in Führung gehen. Doch auf der T Seite sah man das QB Fire keine Chance gegen eine eingespielte CT Seite der Ukrainer hatte. Dennoch gelang dem Aussenseiter wieder ein Ausrufezeichen, gerade während der ersten Hälfte kamen die Spieler von QB gar nichtmehr aus dem grinsen herraus, desto größer war aber die Enttäuschung als man sich auf der T Seite die Zähne ausbiss.

    Und auch das folgende Spiel verlief ähnlich, das französische Staraufgebot von France. G2 esports musste gegen das nachnominierte Team von China. Flashgaming ran und wieder tanzte der Aussenseiter den eigentlichen Experten auf der Nase herum, sinnbildlich dafür war die 1on1 Szene der beiden AWP´er KennyS und Kaze. Doch auch hier konnte der Aussenseiter nichts gegen die starke CT Aufstellung des erfahrenere Team machen.​


    Im letzten Spiel des Spieltages musste dann auch das zweite französische Team France. EnvyUs gegen die Jungs von United-States. Cloud 9 ran, auch hier konnte C9 von einer guten CT Seite profitieren und die 11 Runden in 16 auf T Seite verwandeln.
    Day 2 - Meine Predictions
    DTYvJ_GVMAA2jA6.
    In ein paar weiteren Stunden geht es weiter und ich gebe meine Predictions mit kurzer Erklätung ab.

    European-Union. FlipSid3 vs. United-States. Team Liquid
    Gehe ich auf Liquid, durch die starken Leistungen gestern gegen FaZe und schwache Leistung von F3.

    European-Union. mousesports vs. Ukraine. Natus Vincere
    Würde ich klar auf Natus Vincere gehen, dadurch das sie gestern die härteren Gegner hatten.

    Turkey. Space Soldiers vs. Kazakhstan. AVANGAR
    Sollte eigentlich Space Soldiers machen, waren vor dem Turnier das bessere Team und haben sich auch gestern besser präsentiert.

    France. EnvyUs vs. Australia. Renegades
    Würde ich auf Envy gehen, da sie trotz des LineUpChanges mit G2 die größere Erfahrungen haben und routinierter in dieser Drucksituation sein sollten.

    China. Flashgaming vs. Russia. QB Fire
    Bei diesem Aussenseiterbattle werden die Hälfte der Pick´em Predictions 0-3 rausfallen, ich gehe dabei treu nach meinen Predictions auf Flash, da sie sich overall auch gestern besser präsentiert haben.

    Germany. Sprout esports vs. United-States. Cloud 9
    Hier sollten sich eigentlich die Amerikaner durchsetzen, da sie in Skill und Erfahrung miteinander deutlich über Sprout stehen.

    European-Union. FaZe Clan vs. Russia. Vega Squadron
    Es sollte hier klar an FaZe gehen, ansosten präsentieren sich die Jungs nicht so, wie selbst angekündigt, als Titelanwärter.

    United-States. Misfits vs. France. G2 esports
    Diese Begenung sollte eigentlich an die Franzosen gehen, aber nach den Leistungen der Misfits gester ist das eigentlich ein 50/50 game. Meine Unterstützung geht Pick´em bedingt aber klar nach Frankreich.

    Good to know!
    100Thieves werden auch nicht ihren Legenden Slot antreten können, da es erneut Visa Probleme gab, wer den Slot einnimmt ist noch unbekannt.



    Day 2​
    Spoiler anzeigen

    Day 2 - ein Rückblick
    majorday2.

    Und damit ist auch schon der zweite Tag des ELEAGUE Boston Majors vorbei, wieder gab es Überraschungen und wieder wird euch hier alle kurz und knapp zusammengefasst.

    Beginnen wir mit European-Union. FlipSid3 gegen United-States. Team Liquid, die erste Begegnung des Tages verlief so wie es sich die meisten vorgestellt hatten, Liquid gewann gegen Flipsid3 Tactics. Das Ergebnis lautet am Ende 16-10, wobei der Wandel von cobblestone deutlich wurde, seit den letzten Mapchanges wurde die T Seite zur meist rundenbringenden Seite, so auch in diesem Spiel, während beide Team zur Halbzeit von den Runden noch ziemlich gleichauf waren, zeigte Liquid auf der T Seite was sie können und zigen F3 davon.

    Das zweite Spiel das Tages spaltete bereits die Gemüter, beim Spiel European-Union. mousesports vs. Ukraine. Natus Vincere, gingen die Meinungen über den Ausgang in zwei verschiedene Richtungen. Doch das Spiel sollte allem Raten ein Ende setzen mit 16 zu 2 fegte mousesports das CIS Team vom Server. Grund dafür waren vor allem individuelle Fehler, die im Falle von Flamie, ganze Pistolrounds und deren Folgerunden kosteten. Diese klare Niederlage war ein Schlag ins Gesicht der selbsternannten Favoriten, vor allem traff es wohl Starspieler S1mple, der trotz guter Leistung wiedermal nicht sein Team kompensieren konnte.​

    Das dritte Spiel des Tages verlief dann wieder ohne große Überraschung, Turkey. Space Soldiers konnte sich gegen die Kasachen von Kazakhstan. AVANGAR durchsetzen. Ihre Performance reichte für ein 16-10, doch ob die Leistung der letzten beiden Tage für ein weiterkommen reicht ist fragwürdig.

    Im vierten Spiel sollte sich zeigen welches Team zusammen mit AVANGAR in den Pool der 0-2 Team einziehen soll, das verhindern wollten sowohl die Jungs von France. EnvyUs als auch die Australia. Renegades. Auch in diesem Spiel wurden wir überrascht, es war zwar gut möglich, dass die Renegades gegen die Franzosen ne chance haben, aber das das NA Team die Spieler von EnvYus so vom Server fegen. Zwar konnten diese 6 Runden holen, dazu gehörten aber vor allem beide Pistolrounds, normalerweise ist das gewinne beider Pistolenrunden ein sicherer Indikator für das Gewinnen eines Spiel, aber nicht mit den Renegades, diese konterten mit ihren Eco´s so geschickt, dass sich die Franzosen klar geschlagen geben mussten.

    Mit den Worten "The worst Counter Strike I´ve seen for a while ..." beschrieb Janko "YNk" Paunović (Analyst) das Spiel der beiden Underdogs China. Flashgaming und Russia. QB Fire und tatsächlich standen die Ereignisse des Spiels sinnbildlich für diese Zeilen, diverse Full Eco Runden wurden teilweise flawless geholt, eigentlich schon gewonnene Runden wurde durch unnötige Pushs aus der Hand gegeben, sodass am Ende der Glückliche Gewinner QB Fire hieß.

    Doch nach diesem Game sollten wir endlich zu Germany. Sprout esports gegen United-States. Cloud 9 kommen, hier gingen unsere deutschen Jungs zwar eher als Aussenseiter ins Rennen, doch die Hoffnung stirbt ja bekanntlich als letztes. Doch bei diesem Auffeinandertreffen starb sie relativ schnell, Cloud 9 war einfach individuell stärker und hatte das "perfekte Spiel", sie gewannen die Aim Duelle und ahnten jeden Spielzug der Sprösslinge vorraus, sodass Sprout sogar Probleme hatte die Spots überhaupt einzunehmen, geschweige denn diese zu halten.

    Doch die große Überraschung des Abends sollte Russia. Vega Squadron gelingen in dem sie das zweitbeste Team der Welt European-Union. FaZe Clan an die Wand spielten, der eigentlich so sichere 3-0 Pick FaZe wackelte schnell und fiel wenige Runden später, die Europäer kamen nicht mit der aggressiven und dabei dennoch kalkulierten Spielweise der Russen klar. Mit diesem Sieg überraschten sie nicht nur die Spieler von FaZe sondern auch 97% der Pick´em spieler, folgerichtig folgte eine offficielle Entschuldigung auf Twitter :)

    Im letzten Spiel ging es dann für die United-States. Misfits gegen France. G2 esports. Doch trotzdem beide Teams am Tag 1 ähnlich stark aufgetreten sind verlief das Spiel recht einseitig, individuelle Klasse der Rifler und ein treffender KennyS waren zu stark für die Amerikaner, sodass sich G2 sogar etwas Spaß im Dixie-Klo gönnen konnten.


    Day 3 - Meine Predictions
    DTdgH3hV4AEaWG0.

    Russia. QB Fire vs. European-Union. FaZe Clan
    Hier MUSS sich der europäische Superclan einfach durchsetzen oder sie können direkt den Rückflug buchen!!!!1111l!!

    China. Flashgaming vs. France. EnVyUs
    In diesem Spiel geht es bereits darum welches der beiden Teams das Major bereits verlassen muss, da sich keines der Teams eine weitere Niederlage leisten darf. Das Match sollte aber auch ziemlich deutlich an EnVyUs gehen, aber nach gestern ist hier ja alles Möglich.

    United-States. Misfits vs. Turkey. Space Soldiers
    Dieses dritte Spiel sollte ein Spiel auf Augenhöhe sein, daher geht mein Tipp Pick´em bedingt auf Space Soldiers.

    Germany. Sprout esports vs. Ukraine. Natus Vincere
    NaVi ist so ziemlich das schlimmste was die deutschen hätte treffen können, angespornt von der gestrigen Niederlagen werden sich S1mple und Co heute beweisen wollen und ich sehe bei Sprout nicht die Qualität um den Osteuropäern was entgegenzustellen.

    Russia. Vega Squadron vs. France. G2 esports
    Hier wird es das erste Mal darum gehen wer ins Maintournament einziehen darf, beide Teams stehen 2-0 und benötigen nur noch einen Sieg um das Weiterkommen zu meistern. Mein Favorit ist hier G2, da die Franzosen gestern gezeigt hatten wie man gegen ein schnell spielendes Team stehen kann und vor allem das retaken perfektioniert hatten.

    Australia. Renegades vs. United-States. Team Liquid
    Dieses Duell könnte sehr spannend werden, da sich beide Teams sehr gut kennen und monatlich im Ligensystem gegeneinander spielen. Meine Unterstützung hat hier Duell Liquid.

    Kazakhstan. AVANGAR vs. European-Union. FlipSid3
    Das zweite Duell indem es um das vorzeitige Ausscheiden geht, hier sollte aber trotz des Wegfallens von elektronic FlipSid3 die Oberhand haben.

    United-States. Cloud 9 vs. European-Union. mousesports
    Das wohl spannenste Spiel das Tages ist zugleich auch das letzte, dazu kommt das es auch hier um das direkte Weiterkommen geht. Sowohl die Wolken als auch die Mäuse haben in den letzten beiden Tagen gezeigt warum sie da stehen wo sie jetzt sind. Für mich handelt es sich hier um ein 50/50 game, Cloud 9 hat gestern besser gespielt, mousesports musste aber auch gar nicht besser spielen um NaVi zu zerstören. Ich gehe sympathiebedingt mit Mousesports, als deutscher Organisation.

    Good to know!
    Der Spot von 100Thieves wird dem Qualifier zur verfügung gestellt, die Teams die 2-3 stehen dürfen dannach nochmal um diesen Slot spielen.




    Day 3 ​
    Spoiler anzeigen

    Day 3 - ein Rückblick

    Unbenanmajor day 3nt.

    Auch Tag 3 des Major´s ist zu Ende gegangen und ich fasse, wenn auch verspätet, nochmal alles für euch zusammen.

    Es begann mit der Begegnung Russia. QB Fire gegen European-Union. FaZe Clan. Hier konnte der FaZe Clan nach kurzen Startproblemen jedoch zeigen warum sie Mitfavorit auf den Titel sind und sich gegen die Aussenseiter von QB Fire durchsetzen.

    Als nächstes durfte ein weiterer Aussenseiter China. Flashgaming ran und zwat gegen die Franzosen von France. EnVyUs. In diesem Game würde sich entscheiden welches Team ebenfalls das Major verlassen muss und die Chinesen machten es spanend konnten aber letztendlich nicht gegen die Firepower der Franzosen anhalten und verloren 13-16.

    13-16. So lautete auch das Endergebnis zwischen United-States. Misfits und den Turkey. Space Soldiers. Die Amerikaner machten es noch spannend zogen aber den kürzeren gegen taktisch überlegendere Türken.

    Wie ich bereits vermutet hatte setzte die Niederlage an Tag 2 Ukraine. Natus Vincere ziemlich zu, flamie sprach von einem 5 Stunden Team Talk nach der Niederlage. opfer des ganzen waren unsere Jungs von Germany. Sprout esports , gerade einmal 3 Runden gingen nach Deutschland der Rest ging an NaVi.

    Das bisher spannenste Spiel des Majors sollte dann aber Russia. Vega Squadron gegen France. G2 esports sein, nachdem Vega in der regulären Spielzeit mehrere Matchrunden hatten und alle vergab, schlugen die Franzosen in der Overtime zurück und zogen damit bereits vorzeitig in die nächste Runde ein.

    Ähnlich knapp sollte es auch im nächsten Spiel werden, mit dem denkbar knappsten Ergebnis von 14-16 unterlagen die Australia. Renegades dem United-States. Team Liquid auf Cobblestone.

    Und auch eine Überraschung an Tag 3 darf nicht fehlen, dachten sich zumindest die Jungs von Kazakhstan. AVANGAR und spielten die Konkurennten von European-Union. FlipSid3 aus dem Turnier.

    Anders als gedacht folgte dann aber kein spielerischer Höhepunkt zwischen United-States. Cloud 9 und European-Union. mousesports, sondern eher eine sehr einseitige Partie zu Gunsten der Amerikaner, welche den Mäusen keine Chance ließen.

    PS. Day 4 Prediction entfällt, da die News nach dem 4. Tag geupdated wurde.


    Day 4 - ein Rückblick
    Major_boston_challengers_advancing_teams.

    Es sollte der Tag der Entscheidungen werden, wer verbleibt im Turnier und wer muss nach Hause fahren.

    Der Tag begann mit der Partie United-States. Misfits gegen das kasachische Team von Kazakhstan. AVANGAR. Der Gewinner sollte die Chance bekommen im nächsten Match in die nächste Runde zu bekommen der Verlierer sollte nach Hause fliegen. Überraschender weise gelang es den Aussenseitern von AVANGAR die Misfits zu schlagen, die haben als amerikanisches Team ja auch einen kürzeren Heimweg.

    Im Anschluss kam es zu einer vielversprechenden Partie zwischen Russia. Vega Squadron und dem zweiten amerikanischen Team, United-States. Team Liquid. Gespielt werden sollte die Map Mirage, auf der Vega eine überraschend starke T Side hinlegte und mit dadurch den Vorsprung knapp bis zur 16. Runde retten konnte. Damit war dann auch Vega für das Main event qualifiziert.

    Der Kracher des Tages stand jedoch noch aus, bei der Partie des European-Union. FaZe Clan gegen Ukraine. Natus Vincere konnte man davon ausgehen das es diese Begegnung auch gut und gerne im Halbfinale des Mainevents hätte geben können. Umso enttäuschender war die Leistung von NaVi denen es gerade mal 4 mal gelang FaZe eine Runde zu klauen, einerseits traurig für das Spiel andererseits konnte FaZe damit seiner Titelanwärterrolle zum ersten Mal im Turnierverlauf wirklich gerecht werden.

    Im Anschluss stand ein weiteres Topmatch an, die Türken von den Turkey. Space Soldiers mussten sich gegen European-Union. mousesports beweisen und das taten sie auch. Es brauchte zwar eine Overtime aber dann waren die Mäuse nach einem Comeback geschlagen. Dennoch lieferten die Europäer in diversen Clutches Material für Hauseigene Fragmovies.

    Als nächstes sollte es für unsere Sprösslinge von Germany. Sprout esports um alles gehen, sie benötigten einen Sieg gegen die Australia. Renegades um im Turnier bleiben zu dürfen. Doch an dieser Aufgabe scheiterten sie. Sie spielten zwar eine starke Ct Seite auf Cobbelstone, auf der sie bereits 10 Runden holen konnten, gewannen dann jedoch nicht eine einzige T Runde, sodass die Renegades folgerichtig 16-10 gewannen und damit Sprout aus dem Turnier warfen.

    Der Schock saß tief als France. EnVyUs ankündigen musste das ihr stärkster Spieler Rpk "le tank" körperlich nicht einmal in der Lage sei zu laufen geschweige denn zu spielen. Somit musste der Coach als Stand In eingesetzt werden, das verlief gegen Russia. QB Fire noch recht erfolgreich, wahrscheinlich auch weil der zweite Star des Teams Scream im Schnitt 2.8 kills pro runde machte, doch auf der Ct Seite standen die Holds einfach nicht, man bedenke der Coach hat kein einziges offizielles CSGO match bestritte und nun muss er direkt im Major um das Ausscheiden spielen. Es gelang ihm aber nicht "le tank" zu kompensieren, somit verlor EnVyUs mit 12 zu 16 gegen die Russen. Am meisten wird diese Niederlage Scream zugesetzt haben der bewiesen hat warum er der beste Belgier der Welt ist.​

    Im Anschluss mussten wieder die Mäuse von European-Union. mousesports ran, sie spielten gegen die Australia. Renegades um den Verbleib im Turnier und sie spielten nicht nur darum sie schafften ihn auch. Ohne Probleme setzten sich die Spieler um ChrisJ gegen die Australier mit 16-4 durch und erreichen damit das Mainevent.

    Danach stand das Reamtch des CIS WESG Finales an, Kazakhstan. AVANGAR gegen Russia. QB Fire , vor dem Turnier war die Bilanz der Teams 6:1 zu Gunsten von AVANGAR, doch diese Serie wollte Qb Fire beenden und setzten sich auch gegen den lokalen Konkurrenten aus Russland durch und standen damit total überraschend auch in der nächsten Stage des Turniers.

    Unbedingt Weiterkommen wollte auch Ukraine. Natus Vincere gegen United-States. Team Liquid, wieder angepeitscht von der Niederlage gegen FaZe zeigten die Ukrainer ihr wahres Können und spielten die Amerikaner 16-05 an die Wand, indem sie als CT auf Inferno 13 Runden dominierten.

    Nun waren eigentlich alle Spiele absolviert, aber durch den Wegfall von 100Thieves auf Grund von Visa Problemen hatten die drei besten Verlierer der Vorrunde noch die Chance um diesen Platz zu kämpfen. Hier hieß es zuerst Kazakhstan. AVANGAR gegen die Australia. Renegades, der Gewinner würde dann gegen Liquid um das Weiterkommen spielen. Nach gut einer dreiviertel Stunde war dann klar das es das kasachische Team sein würde welches gegen United-States. Team Liquid gewinne muss um weiter zu kommen. Doch es blieb bei dem muss, man benötigte zwar eine Overtime, dann stand aber fest, United-States. Team Liquid wird das nachrückende Team sein welche die 100thieves ersetzt. Damit stehen nun alle Teilnehmer des Mainevents fest und am Freitag geht es mit diesem dann weiter.

    Eine Prediction für die erste Runde des Mainevents folgt...
     
    IDAL NOD, Bobo und Kev|Kevin gefällt das.

Kommentare

Dieses Thema im Forum "News" wurde erstellt von TRGul4sch, 13. Januar 2018.

  • Schlagwörter:
    1. TRGul4sch
    2. TRGul4sch
      TRGul4sch
      +++ gleich ein #DubleUpdate+++

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, deine Nutzererfahrung zu verbessern und dich eingeloggt zu lassen, falls du dich registriert hast.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden