Aim Training

Gerommel

Call of Duty
Bereichsleitung
Teamleitung
Vereinsmitglied
Registriert seit
16. April 2020
Beiträge
90
Ort
Bad Sachsa
Vorname
Gerome
Heute, am 16.07.20 ab 19.30 im TS sein (Start ca. 20h) werden wir das erste große Aim Training starten.
Dies wird in Zusammenarbeit aller drei CoD Squads statt finden.
JEDER ist Willkommen, der sich mit Finexes Identifizieren kann.

Je nachdem wie viel Leute anwesend sind, entscheiden wird welcher Modus gespielt wird.
Zur Auswahl stehen bisher

TDM
  • mixed Teams z.b. 8 vs 8 -
  • K98 only, keine sek. Waffe, Granate, Blendgranate

SnD
  • 4 Teams a 5 Leuten
  • Teamleader werde von mir gewählt und dürfen sich Leute wählen
  • Waffenauswahl wie oben beschrieben
 

Gerommel

Call of Duty
Bereichsleitung
Teamleitung
Vereinsmitglied
Registriert seit
16. April 2020
Beiträge
90
Ort
Bad Sachsa
Vorname
Gerome
Mein Fazit mal allgemein zu Aim Training.

Mir persönlich hat es spaß gemacht. Ob es nun etwas bringt sei jedem selbst überlassen. Mir bringt es eine schnellere Reaktion und meines Erachtens auch besseres Aim.
Ich habe von Runde zu Runde gemerkt, dass ich gefühlt besser an den Gegner heran zoome.

Ziel war es, nicht die Waffe K98 perfekt zu können, sondern lediglich das laufen, Gegner sehen, ran zoomen direkt auf diesen ohne stunden zu korrigieren und dann zu treffen. Wer da beim Training eine Besserung gemerkt hat, dem hat es was gebracht.

Ich spreche jetzt noch mal drei Situationen an.
Wenn es euch nicht gefällt, gerne konstruktive Kritik, aber nicht "das ist scheiße", "so ein Müll", "wer sich das ausgedacht hat, müsste eins in die Fresse kriegen".
Ich als Trottel mache mir Gedanken, wie ich mich und auch andere fördern kann, und muss mir das so etwas an hören.
Alle wollen DeSBL spielen und heulen rum, wenn sie nicht im Team sind, wollen aber nichts ändern. Wer DeSBL spielen will, MUSS Leistung bringen und sich einfügen und MIT machen. Ich muss auch Maps trainieren die ich hasse.

Dann bitte im TS beim Training mehr Disziplin, kann ja nicht sein das ich schreien muss wie nen verrückter, bis mir jemand zu hört. Finde ich respektlos. Spaß gerne, aber bitte etwas mehr Ernsthaftigkeit. Dies mindert auch die Zeit bis wir endlich mit dem Training anfangen können. Zum schreien haben wir die abendlichen Public Lobbys.

Zum Schluss noch. Das mit den Teams wählen, war KEINE Diskriminierung, sondern EXTRA so gewählt. Es sollten NEUE Mitglieder wählen, damit keine MEGA STARKEN Teams per AUTO Auswahl generiert werden.

Ziel war: Auge schulen, Reaktion, richtiges aimen auf den Gegner, töten ohne 20 Schüsse
Waffe: K98 mit Fingerfertigkeit, Messer, Granate und Blend


Ansonsten, Danke an ALLE die mit gemacht haben. Und eventuell hat es ja den "meckerern" doch noch spaß gemacht.

Als nächstes würde ich ein Aim Train mit ALLEN "one shot" Waffen machen die DeSBL Konform sind.
(DeSBL Waffe + Aufsätze- rein One Shot Waffe- welche zu Einzelschuss wechseln können)

Beste Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

mosh47TV

Bereichsleitung
Registriert seit
30. Mai 2020
Beiträge
13
Ort
Frankfurt am Main
Vorname
Marc
Hey Gerommel,

Also ich fande die Idee super,
Wichtig ist das aufjedenfall, die Präzision und die "Verschossenen Schüsse" zu reduzieren, gerade in der DeSBl ist es unabdingbar eine gute Präzision zu haben.
Ich Persönlich übe viel in Warzone da dort auch einfach jeder Schuss zählt und ich Persöhnlich dort am besten Warm werde.
Desweiteren habe ich auch meine Sensibilität von der Maus reduziert. von 23 auf 18 auf 15 auf 12 (bei 400DPI).
Bei mir hat es unglaublich geholfen das zu "Überaimen und Veraimen" zu reduzieren.
Normalerweise sollte dieses Training selbst machen, somit ist das was Gerommel hier anbietet eine wesentlich freundlichere lustigere und gemeinschaftlichere Lösung als es alleine zu machen.

Wer also der meinung ist sein Aim ist OnPoint der muss ja nicht mitmachen und lässt somit denen die daran Spaß haben auch diesen Spaß


PS. Schreibfehler dürft Ihr behalten.

PPS: Training ist immer unangenehm wenn man darin eine Schwäche hat. Siehe das Hassfach und Lieblingsfach in der Schule. Dazugehören tut trotzdem beides ;)
 

Crossfire

Vereinsvorstand | Bereichsbetreuung & Schulung
Finexes-Leitung
Vereinsmitglied
Registriert seit
23. August 2013
Beiträge
653
Alter
25
Ort
Fridingen an der Donau
Vorname
Robin
Hey Gerommel,

Also ich fande die Idee super,
Wichtig ist das aufjedenfall, die Präzision und die "Verschossenen Schüsse" zu reduzieren, gerade in der DeSBl ist es unabdingbar eine gute Präzision zu haben.
Ich Persönlich übe viel in Warzone da dort auch einfach jeder Schuss zählt und ich Persöhnlich dort am besten Warm werde.
Desweiteren habe ich auch meine Sensibilität von der Maus reduziert. von 23 auf 18 auf 15 auf 12 (bei 400DPI).
Bei mir hat es unglaublich geholfen das zu "Überaimen und Veraimen" zu reduzieren.
Normalerweise sollte dieses Training selbst machen, somit ist das was Gerommel hier anbietet eine wesentlich freundlichere lustigere und gemeinschaftlichere Lösung als es alleine zu machen.

Wer also der meinung ist sein Aim ist OnPoint der muss ja nicht mitmachen und lässt somit denen die daran Spaß haben auch diesen Spaß


PS. Schreibfehler dürft Ihr behalten.

PPS: Training ist immer unangenehm wenn man darin eine Schwäche hat. Siehe das Hassfach und Lieblingsfach in der Schule. Dazugehören tut trotzdem beides ;)

Genau sein aim zu trainiert ist normal die Sache von jedem selber. Finde es aber gut dass gerome uns da so entgegen gekommen ist und das angeboten hat.

Normalerweise trainiert man das gegen bots oder even in Core allgemein oder Warzone allgemein bzw. Gegen bots.
 

Mouzereality

Call of Duty
Bereichsleitung
Teamleitung
Vereinsmitglied
Registriert seit
25. Januar 2020
Beiträge
87
Ort
GS
Vorname
Marcel
Mein Fazit mal allgemein zu Aim Training.

Ich schließe mich da in allen Punkten an.
Mir hat es sogar auf der PS4 spaß gemacht, obwohl ich da mehr aufn Sack bekomme als alles andere.

JEDER der mit dieser Variante nicht einverstanden ist, ist herzlich eingeladen ein Aim-Training zu planen und durchzuführen.
Um es vielleicht den "neuen" zu erleichtern, schlage ich vor ein Post zu eröffnen wo wir eine kleine Sammlung an Aim-Trainings reinstellen.
Dann kann jeder unabhängig von der Verfügbarkeit einzelner Personen an sich arbeiten.
So ist jeder seines Glückes Schmied und am Ende gibt es keinen Grund sich zu wundern in der Liga keinen Platz zu bekommen...
 

Gerommel

Call of Duty
Bereichsleitung
Teamleitung
Vereinsmitglied
Registriert seit
16. April 2020
Beiträge
90
Ort
Bad Sachsa
Vorname
Gerome
Aim Training 2.0

HEUTE ab 20:00 (bitte ab 19:30 im TS sein)

Leitung: Mouzereality Mouzereality
Für: alle die Interesse haben


Standard Waffe mit Einzelschuss (DeSBL Waffen) (Infos zu den Aufsätzen entnehmt ihr HIER §2.15)
Pistole
StrumgewehreMPs
Kilo141AUG
M4A1MP5
FR 5,56Striker
M13Uzi
FALMP7
FN Scar 17
AK-47
RAM-7
Grau 5.56

Sekundär Waffe mit Einzelschuss (Infos zu den Aufsätzen entnehmt ihr HIER §2.15)
Pistole
X16
1911
.357
M19
.50GS
Renetti


Erklärung zur Übung:
Es wird auf den Gegner 1 Hit abgegeben per PrimärWaffe (z.B. AK) und danach sofort auf die Pistole gewechselt.
Zu erst wird etwas TDM gespielt und dann je nach Größe auf SnD gewechselt. Die PRIMÄRwaffe muss auf EINZELSCHUSS gestellt werden! Mit der Taste "B" im Spiel einstellbar.

Ziel der Übung:
Aim Verbesserung, schnelles kundschaften der Gegner, schnelles wechseln der Waffen um leere Magazine zu umgehen.


C Crossfire Fields Fields Bobo Bobo Guschdin Guschdin Vocatus Vocatus Ironbone Ironbone Lemurensohn Lemurensohn Gerommel Gerommel Fruchtwasserjr Fruchtwasserjr
Mouzereality Mouzereality S sanog91 Helga Helga O Olaf Bierhumpen DadAngel DadAngel AceClockwork AceClockwork S SniPaN
Fuchsteufelin01 Fuchsteufelin01 Wolleknolle Wolleknolle mosh47TV mosh47TV M MrMxrc Brunhilde Brunhilde DikDak DikDak I IdeYaki

!!!UND ALLE ANDEREN DIE INTERESSE HABEN!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Gerommel

Call of Duty
Bereichsleitung
Teamleitung
Vereinsmitglied
Registriert seit
16. April 2020
Beiträge
90
Ort
Bad Sachsa
Vorname
Gerome
Mir hat das Aim Train 2.0 spass gemacht.
Ich hätte nicht gedacht, dass ich diesen Wechsel auf Pistole und retour so gut beherrsche. Vor allem habe ich gemerkt, dass mein AIM nach 5 Tagen Abstinenz doch noch da ist. Die letzte Tage habe ich stark an mir gezweifelt, erst das schlechte CW gegen LHW von mir und dann kacke ich immer Public ab.
Nach heute weis ich, dass ich gut mit halten kann. Alle drei Maps mit führender im Team und mir hat das Train viel gebracht.
 
Ähnliche Themen
Ersteller Titel Forum Antworten Datum
C Themen im Training Full Metal Finexes 0

Ähnliche Themen

Top